AVALON-Zeit

Es ist wunderschön. Es ist so, dass man allen Landmenschen sagen möchte: "schau mal".

Aber wetten, viele schauen dann doch nur auf den Grill.

Wobei die Sachen auf dem Grill so besonders sind wie eine

AVALON-Zeit.

 

Es passiert so viel

Wenn Petra die Leinen wirft staunen ganze Schulklassen und viele in Frankreich werden immer mehr neugierig zu sehen, was in einer AVALON-Zeit so passiert.

Selbst franz Reiterinnen ohne Sattel kommen zu Besuch.

Sachen gibt's .

Ausflug im Grünen

Gast Michael steuert jetzt immer öfters... bis wir dann im Grünen halten.

Hier machen dann die Gäste einen Ausflug. Wohin, ist die Frage?

Man spricht miteinander

In der Schleuse spricht Petra mit dem Schleusenwärter; oder der Schleusenwärter mit Petra ?

Nix genaues weiss man nicht!

Wir sind wieder unterwegs

Und so sind wir wieder unterwegs. Gast Michael ist 10 Jahre selbst Flussschiff gefahren. Jetzt geniesst er die Besonderheiten der AVALON. Dass er immer noch perfekt steuern kann beweisst er hier. Dann kommt wieder eine Schleuse und ein neues Abenteuer beginnt.

AVALON-Zeit

Neu an Bord

Beim ersten AVALON-Besuch ist alles neu. Entsprechend spannend ist es sich jeden Winkel anzusehen. Und wer besonders interessiert ist, kann bis in die Tiefen des Maschinenraumes eindringen..  Spannend !

Wer steht wo ?

Im Esszimmer stehen die Blumen auf dem Tisch.

Vor dem Schiff stehen die neuen Gäste und ..zack, sind Blumen und Gäste im Salon angekommen.

Herzlich willkommen an Bord.

Eine neue AVALON-Zeit beginnt und alle erwarten das Unerwartete.