Liebe Petra, Lieber Roland,

Nancy > Saverne            01.-07. Aug. 2021

 

..was für eine Auszeit (Ihr nennt es AVALON-Zeit) an Bord eines Luxusschiffes.

Die Skipperin kocht und bruzzelt wie im Sterne-Lokal -

Der Skipper umschifft die schmalen Stellen und steuert das Schiff sicher durch jede Schleuse und Tunnel. - Die Landschaft zieht ganz gemächlich vorbei - der Tag vergeht.  -  Alles einwandfrei !

 

Schade das so manches Dörfchen ausgestorbben, gerne hätten wir solche Dörfer erkundet - nun kennen wir Schleusen, Viadukt für Schiffe, Tunnel und Fahrstuhl -

wir haben viel zu erzählen.

 

Mit anderen Worten ein super Trip , toll umsorgt von Steuermann und Frau .

 

WIR SAGEN DANKE.

 

Astrid und Christian              Ina und Peter

 

Liebe Petra, lieber roland ,

Saverne > Nancy        25.-31. Juli 2021

 

..die Zeit auf der Avalon ist wieder stehen geblieben. Ihr habt uns das Gefühl gegeben, wir wären die Crew und ohne uns geht es nicht. In Wirklichkeit waren wir die Gäste und wir durften Euch begleiten durch eine Zeitreise.

Jeder Tag war anders, wie Roland es prophezeite. Die Landschaft zog an uns vorbei und wir konnten die Natur genießen.

Petras unfassbar leckeres Essen gab den Rhythmus des Tages an.  ...

...

Lieben Dank an Euch, Eure Crew

Anne & Markus

 

>> 16 Jahre AVALON mit Petra & Roland,

      46 Jahre Freundschaft mit Anne & Markus,

      60 Jahre Leben -     MEINE GLÜCKSPERLEN             -Veronika-

Nancy > Saverne 18.07. - 24.07.2021

 

 

Bei sonnigem Wetter fanden wir Euch im Hafen, links, von Nancy.

Die Freude, Euch wieder zu sehen, war groß und es begann eine besondere Zeit.

 

Jeden Tag Sonne mit knapp 30 Grad, keine Wolke, nur hin und wieder Hubschrauber, mal mehr als einer und manchmal im Pulk.

 

Eigentlich wie immer, die AVALON-Zeit, spannend und anders.

Aber "wie immer" passt nie bei Euch!

Jeder Tag, jeder Ort, jede Anlegestelle ist anders.

 

Wir fuhren durch Tunnel mit Euch, bestaunten bei den Mietbooten die Anzahl der Fender,

mindestens 1000 pro Boot.

 

Diesmal passierten wir so richtig viele Schleusen, durften einen -Aufzug für Schiffe  bestaunen und nutzen;  lernten etwas über Verdrängung.

Es gab mega leckeres Essen, Aperitif mit Gewürzgurke und viele tolle Abendgespräche.

Bewundern konnten wir die sich verändernde Landschaft und eine Burg konnten wir auch erklimmen

.

Diese Momente und Helen's Gefühl, wieder zu hause zu sein, das ist unsere AVALON-Zeit !

 

Luka & Burghardt    &     Helen & " Aloha" Eure  Silke