...habt uns auf Eure bewährte Art wunderschöne AVALON-Zeit...

Willst du wissen, wie alt du bist, so frage nicht die Jahre, die du gelebt hast, sondern den Augenblick, den du genießt. "Arthur Schnitzler"

 

Wir hatten wieder viele genussvolle Augenblicke auf der AVALON vom 9.-15.06.2019: 

>

>

>

Liebe Petra, lieber Roland, Ihr habt uns auf Eure bewährte Art wieder eine wunderschöne AVALON-Zeit beschert. Dafür gilt Euch unser herzlicher Dank!

 

German , Uschi ,   und    Beate

Ein Kindertraum ging in Erfüllung

Zu meinem 70.Geburtstag ging ein Kindertraum für mich in Erfüllung:

eine Flussreise auf einem kleinen Schiff mit Menschen zusammen, die die Liebe für das ungewöhnliche verbindet.

 

Der Kapitän ein weitgereister, welterfahrener Mann, der viel erzählen kann von den abenteuerlichsten Reisen und Taten (z.B. Bau des schmucken Schiffes AVALON)   und

seine patente, liebenswerte Frau Petra, die uns mit erlesenen Speisen verwöhnte !

Mit Jürgen und Undine war die wohlgestimmte Crew komplett.

 

Unvergessen bleiben uns die verträumten Ufer mit Nachtigall, Kuckuck, Milan, Störchen, Eulenkücken u.v.m ,...  aller Alltag ist weit fort !!!

 

Wir fühlen uns zu Hause ... - auf einem Traumschiff.

 

Glücklich über diese schönen Erfahrungen danken wir Euch herzlich

 

Chris & Tom

...und dem schliessen wir uns von Herzen an,  Jürgen & Undine

Liebe Skipper für eine Woche

...jetzt kommt die Zeit für ein großes Dankeschön!

Es war eine außergewähnliche Woche, angefangen mit Silberhochzeit,

2. Hochzeitstag und 65. Geburtstag.

Zwischendurch je 1 Tag  Pause zur Erholung.

Unsere Männer fühlten sich sehr sehr wohl, weil wir Mädels schuften (malochen) mußten. -grins-

Dafür sind wir von Petra unserer Skippering sehr verwöhnt worden.

 

Auch Hans-Jürgen hat sich sein "Brot" verdient, er hat 2 Fender aufgepumpt; Muskelkater inclusive. 

Edmond hat moralischen Beistand geleistet. .... und es gab immer das Licht am Ende der Tunnelfahrt.

...Roland hat uns in den sicheren Hafen gebracht (obwohl das Bugstrahlruder plötzlich kaputt war).

 

In guter Erinnerung an die "Fendermädels" Sonja & Margitta,

sowie die "Beisitzer" Hans-Jürgen & Edmond.

(mit Freude auf die nächste AVALON-Zeit)

 

Sonja , Margitta , Hans-Jürgen , Edmond